Christopher Hinze Bild + Signet

Fit mit Schwungmassen

Fit mit Schwungmassen

Der Speisenmeister und Daniela Schneider am Smovey Stand in Garmisch-Partenkirchen

Auf den Gesundheitstagen in Garmisch-Partenkirchen machte ich Bekanntschaft mit "Smovey", einem trendigen Fitness- und Therapiegerät, das aus der Not eines Parkinson Patienten heraus erfunden wurde. Der Trainingseffekt beruht auf der Wirksamkeit von Schwungmassen, ist seit 1920 unter dem Begriff "Reaktiv Training" bekannt und hat in den letzten Jahren einen wahren Fitnesstrend ausgelöst.

Die einen Anbieter setzen auf Hanteln, gefüllt mit Quarzperlen (z.B. "Raktor") oder Schiefergranulat (Beispiel "XCO-Trainer"). "Smovey" setzt auf Ringe, bestehend aus einem grünen Spiralschlauch mit innenliegenden Stahlkugeln. Das Grundprinzip: Durch die Fliehkräfte ändert bzw. vervielfacht sich kurzfristig ihr Gewicht. Und dies erlaubt eine Vielfalt an Ausdauer-, Kraft-, Balance- und Koordinations-Übungen. Das Anwendungsspektrum ist riesig, die gesundheitlich positiven Effekte zahlreich. Anhänger schätzen die flexiblen Einsatzmöglichkeiten (Indoor, Outdoor, unter Wasser...), und den Spassfaktor!

Mehr Infos zu smovey auf der Website von Daniela Schneider

Neuen Kommentar schreiben