Christopher Hinze Bild + Signet

Feldsalat mit Kürbis-Pommes

Feldsalat mit Kürbis-Pommes

Feldsalat mit Haselnuss-Cranberry-Dressing

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Butternuss- oder Hokkaido-Kürbis
  • 1-2 EL Rapunzel natives Olivenöl extra
  • Rapunzel Meersalz
  • 150 g Feldsalat
  • 30 g Rapunzel Walnüsse
  • 1 Karotte
  • 1/2 Apfel
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 EL Rapunzel Walnussöl
  • 1 EL Rapunzel Citrolive
  • 2 EL Rapunzel Haselnussmus
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Rapunzel Ahornsirup
  • Rapunzel Kräutersalz
  • Prise Rapunzel Delikatess Brühe
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 20 g Rapunzel Cranberries

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluftgrill). Den Kürbis schälen, in Scheiben und anschließend in „Pommes-Form“ schneiden. Mit Olivenöl und Salz vermengen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene ca. 5 Min. backen, wenden und 5 Min. weiter backen.

Feldsalat waschen und schleudern. Walnüsse in einer Pfanne 2 Min. anrösten und anschließend grob hacken. Die Karotte schälen und in feine Scheiben schneiden. Apfel entkernen, in Würfel schneiden. Salat mit Karotten und Apfel vermengen.

Für das Dressing die Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Mit Walnussöl, Citrolive, Haselnussmus, Wasser und Ahornsirup vermengen und mit Kräutersalz, Brühe und Pfeffer abschmecken.

Salat mit Dressing toppen, die noch warmen Kürbis-Pommes, Cranberries und Walnüsse darüber verteilen und mit ofenfrischem Vollkornbaguette servieren.

Neuen Kommentar schreiben