Christopher Hinze Bild + Signet

Feldküche auf dem Marienplatz

Feldküche auf dem Marienplatz

Am 3. April 2016 stellte sich das Projekt der Universität Stuttgart "Future City Lab – Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur" der breiten Öffentlichkeit vor.

Ausgangspunkt war der Projektstand des Reallabors auf der Messe "i-Mobility Stuttgart", bei dem man sich für eine Zukunftsreise zur Stadtmitte anmelden konnte.

Vormittags starteten nacheinander Velomobile (also Fahrräder, Fahrradtaxis und Bürgerrikschas), Fußgänger, die den öffentlichen Personennahverkehr nutzen, sowie als dritte Gruppe klimafreundlich motorisierte Fahrzeuge. Die drei Züge trafen am Feuersee  zusammen und reisten gemeinsam weiter über die Gutenbergstraße, Silberburg-, Rotebühl-, Paulinen- und Hauptstätter Straße zum Marienplatz.

Der Platz im Stuttgarter Süden verwandelte sich am Nachmittag in einen Markt der neuen urbanen Mobilität. Innovative Mobilitätsanbieter, Initiativen und Akteure stellen sich vor.

Und für die nachhaltige Verköstigung sorgten eine Maultaschenrikscha, eine Fahrrad-Smoothie-Bar und das Speisenmeister-Team: Wir brachten unsere 
mobile Feldküche zum Einsatz. Es wurde live gekocht: Lecker, regional und bio-logisch!

Programm und weitere Infos zum Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur

Neuen Kommentar schreiben