Christopher Hinze Bild + Signet

Ein Teller bunter Knete

Ein Teller bunter Knete

Der BIOSpitzenkoch (Christopher Hinze) zu Gast im besonderen Ambiente des Waghäuseler Atelier von GrundschocksArt (Jens Grundschock).

Eingebettet zwischen Gemälden und Skulpturen von Jens Grundschock entstanden bei einem Workshop am 20. Mai 2017 im Waghäuseler Atelier von „GrundschocksArt“ außergewöhnlich zubereitete Speisen.

Unter dem Motto „einen Teller bunter Knete bitte“ ging es um eine besondere Kombination von Kochen und Kunst. Die Teilnehmer waren bereits aktiv bei der Vor- und Zubereitung eingebunden und konnten miterleben, wie Farben, Raum, Gedanken und Sinne ein außergewöhnliches Dinner als Wegbegleiter verzauberten. Sie kreierten ihr eigenes Bild auf dem Teller oder auf der Leinwand, inspiriert durch Aromen und Gerüche im Ambiente des Ateliers.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Künstlers.

Neuen Kommentar schreiben