Christopher Hinze Bild + Signet

Chefkoch statt Flipchart

Chefkoch statt Flipchart

  • Kochen im Team

Die heutige Arbeitswelt ist von ständigen, personellen Umstrukturierungen geprägt. Für jeden Mitarbeiter bedeutet dies eine große Herausforderung, sich immer wieder in neue Teams zu integrieren, um gemeinsam von Anfang an eine hohe Produktivität zu erreichen. Damit das funktionieren kann, braucht es nicht nur Professionalität – gefragt sind besonders Motivation, Integration und Kommunikation. Diese drei Aspekte können beim teambildenden Kochen aktiv geschaffen oder gefördert werden.

Das gemeinsame Kochen löst bei den Mitarbeitern nicht nur ein »Aha-Erlebnis« aus, sondern zeigt auch, wie wichtig der Beitrag jedes Einzelnen am gemeinsamen Prozess ist.

Kochen als teambildende Maßnahme sensibilisiert und weckt gleichsam das Verständnis für Planung, Ressourcen, Integration, Zusammenarbeit und Kommunikation.

In der Küche begegnet man sich neu. Das gemeinsame Schaffen vertieft bestehende Beziehungen und vermittelt neue Kontakte – es fördert das Wir-Gefühl, das den Teamgeist stärkt und beflügelt. Zugleich erfahren besonders Führungskräfte, dass sie von (Chef-)Köchen lernen können: etwa wie man unter Stress strukturiert arbeitet, kreativ bleibt, andere Menschen führt und in den Prozess integriert.

Beim Zubereiten, Probieren und gemeinsamen Tafeln werden Erfahrungen ausgetauscht, Pläne geschmiedet und es wird nicht zuletzt viel gelacht.